RSS
Facebook

Home > Archiv > April 2012 > Dienstag, 17.04.2012 - 07:26 Uhr | [jb]

Mit der linken und rechten Pfeiltaste auf der Tastatur, kannst du bequem von Artikel zu Artikel blättern!
Boogie Board Rip - Zettelwirtschaft war gestern
Rubrik: Tablet

Boogie Board Rip - Zettelwirtschaft war gestern

Der Notizzettel - eine wunderbare Erfindung für die kleinen, spontanen Gedanken und Ideen des Lebens, wenn Sie nur nicht immer auf mysteriöse Weise verschwinden würden. Nun kommt das Boogie Board Rip Tablet ins Spiel.

Im Gegensatz zu den anderen Tablets und Smartphones darf man hier seinen Fingerspitzen mal wieder eine Pause gönnen und zum Stift greifen. Ob Einkaufszettel, Skizzen, Notizen oder kreative Schübe, mit dem Boogie Board bleibt alles gesichert und schnell wieder auffindbar. Der digitale Notizblock besteht aus einem Kunststoffgehäuse, hat ein kratzfestes 9,5 Zoll LCD und ist mit seinen 325 Gramm ein leichter Begleiter. Bis zu 200 Geistesblitze lassen sich als PDF bequem speichern und per USB übertragen. Überraschend ist auch das Durchhaltevermögen, stolze 60 Tage im Standby-Modus und 1 Woche im normalen Arbeitseinsatz werden versprochen. Wer den Wechsel von Papier zu digital wagen möchte, kann dies für 115 Euro tun.

20120416-Boogie-Board-Rip-Tablet-Skizzen.jpg